Winter in Zürich

Der erste Schnee des Winters sorgt traditionsgemäss immer für Chaos in der Stadt. Egal ob man auf Schienen oder mit den eigenen vier bzw. zwei Rädern unterwegs ist, Verspätungen oder Umwege sind vorprogrammiert. Für uns Fotografen bietet sich aber die Gelegenheit zu nicht alltäglichen Motiven, sofern man sich vom garstigen Wetter nicht abschrecken lässt.

Ich selber habe den kleinen abendlichen Ausflug gestern im Schneetreiben gut überstanden, meine Kamera macht leider seither etwas Zicken. Dabei hat sie schon ganz andere Bedingungen klaglos überstanden. So ein paar Schneeflocken sollten eigentlich keine Probleme bereiten; Kamera und Objektiv sind schliesslich speziell abgedichtet. Mal schauen, ich lasse das Gehäuse ohne Batterie und ohne Objektiv mal ein paar Tage trocknen und hoffe das Beste…

Alle Bilder wie immer mit Pentax 645D

20131122-185049.jpg

20131122-185106.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.