Türkei – Yalvac und Laodicea

Montag, 23.09.13 – Neunter Tag

Wie üblich Abfahrt um 07:15 Uhr. Wir verlassen Konya, gem. unserem einheimischen Reiseführer eine der konservativsten Städte der Türkei (tatsächlich tragen auffällig viele Frauen die traditionelle Bekleidung mit Kopftuch). Nach einem letzten Blick zurück von einem Aussichtspunkt geht die Fahrt weiter nach Yalvaç. Dort besichtigen wir die Ausgrabungsstätte des biblischen Antiochien. Es ist sonnig und trocken, aber mit einem kalten Wind.

Ein kurzes Stehpicknick mit Sesambrot, Bananen, Äpfeln und Pfirsichen, dann setzen wir die Fahrt fort nach Pamukkale. Auch dort besichtigen wir eine Ausgrabungsstätte: Laodicea. Eine eindrückliche Anlage einer reichen römischen Siedlung. Die archäologischen Arbeiten sind dort noch lange nicht beendet, auch aktuell wird noch fleissig weiter (aus-)gegraben.

Da wir uns nun langsam dem Meer und Meereshöhe nähern, ändert sich auch das Klima von kontinental zu subtropisch.

Der eigentlich geplante Besuch der Kalksinterterassen von Hierapolis wird wegen der fortgeschrittenen Tageszeit auf morgen früh verschoben.

Antiochien
Antiochien
Laodicea
Laodicea
Laodicea
Laodicea
Laodicea
Laodicea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.