Türkei – Troja

Sonntag, 29.09.13 – Fünfzehnter Tag

Sorry für die Verspätung, aber seit wir aus den Ferien zurück sind, hat der Alltag gnadenlos zugeschlagen… 🙂

Das einzige Erwähnenswerte war der Besuch von Troja. Die Lage ist zwar strategisch phänomenal, aber ansonsten eher enttäuschend. Vielleicht waren wir auch durch die vielen besuchten Ausgrabungsstätten etwas abgestumpft bzw. verwöhnt durch wirklich beeindruckende Bauwerke. So interessant Troja in geschichtlicher Hinsicht auch sein mag, vor Ort gibt’s nicht viel zu sehen. Deshalb ausnahmsweise von diesem letzten Tag auch keine Fotos.

Evt. schreibe ich in den nächsten Tagen mal ein kurzes Resumee unserer Reise; sowohl aus fotografischer wie auch touristischer Sicht.

Danke für Euer Interesse! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.