Türkei – Ephesus, Milet, Kusadasi

Mittwoch, 25.09.13 – Elfter Tag

Die Zeit vergeht immer schneller. Kaum hat man sich etwas an den Rythmus der Reise gewöhnt, realisiert man, dass nur noch wenige Tage bleiben. Diese sind jedoch noch reich befrachtet.

Heute morgen Besuch von Ephesus. Ich weiss, ich sollte mich nicht über Pauschaltouristen beschweren, ich bin ja selber einer: Aber wenn in einer derart grossen Anlage soviele Leute unterwegs sind, dass man sich trotzdem dauernd auf die Füsse steht, macht das einfach keinen grossen Spass. Es fällt schwer, sich in die richtige Stimmung zu bringen. Andererseits ging das zur Blütezeit von Ephesus wahrscheinlich genau gleich zu und her…

Anschliessend Besuch von Milet (inkl. Picknick), einer Lederfabrik (Devisen braucht das Land!) und dem Artemistempel. Letzterer war eines der sieben Weltwunder der Antike; leider ist ausser einer Säule nicht mehr viel übrig davon.

Übernachtung in Kusadasi. Morgen gibt’s eine Schifffahrt zur Insel Patmos. Hoffen wir auf ruhiges Wetter, sonst sehe ich schwarz für meinen Magen…

Heute gibt’s keine Fotos von Tempeln und Moscheen, sondern diesmal habe ich einige Details herausgepickt, die man im Vorübergehen leicht übersieht, die es aber wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Medusenkopf
Medusenkopf

imageimageimageimage

2 Kommentare


  1. Ganz ganz tolle Bilder!!! Wir freuen uns jeden Tag auf den täglichen Bericht und die wunderschönen Bilder! Geniesst die letzten Tage! Liebe Grüsse Melanie & Marcel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.