Regensberg – Städtchen mit Burg

An einem der letzten Sonntage fragte mich mein Ältester: „Du Papa, was hast  Du denn heute so vor?“ Ich musste schmunzeln, denn ich ahnte schon, was kommen würde; „Äähm…, hättest Du Lust, heute ein bisschen Fotografieren zu gehen?“ Selbstverständlich hatte ich „Lust“ und so haben wir beide unsere Ausrüstung gepackt und sind losgezottelt. Mein Sohn hatte sich nämlich vor ein paar Jahren eine kleine Spiegereflexkamera angeschafft, die er aber nur sporadisch nutzt (leider, aber die Konkurrenz des Immer-dabei-Handys ist einfach zu übermächtig…). Wenn er also schon mal in Stimmung ist, muss das auch genutzt werden. Er hatte auch schon ein Ziel im Kopf: Er hätte schon öfters von weitem „so eine Burg auf einem Hügel“ gesehen, wusste aber nicht, wie die hiess oder wo genau sie lag. Von der Beschreibung her konnte es aber eigentlich nur Regensberg sein.

Regensberg

Das Städtchen Regensberg mit der gleichnamigen Burg thront auf einem Ausläufer der Lägern hoch über Dielsdorf und dem Surbtal. Sowohl die Burg als auch das Städtchen (eigentlich ist es nur ein Weiler, genannt „Unterburg“) sind sorgfältig restauriert und hergerichtet und ein echter Geheimtipp. Ein Besuch lässt sich z.B. hervorragend mit einer Wanderung auf den Lägern verbinden. Die erste Burg auf dem Regensberg wurde vermutlich bereits um 1040 errichtet und erlebte ihre Blütezeit anfangs des 13. Jahrhunderts.

Der Zugang zum Wehrturm kostet CHF 1.-, was sich aber durchaus lohnt, denn von den Zinnen aus hat man einen spektakulären Rundumblick über das Surbtal und das Zürcher Unterland, bei guter Sicht problemlos auch bis nach Deutschland.

Weniger gelohnt hat sich unsere anschliessende Rast im Gasthof Kurt gleich beim Eingang ins Städtchen. Für zwei Getränke und zwei Stück (ziemlich trockenen und „geschmacksneutralen“) Karottenkuchen haben wir CHF 23.- liegen gelassen…

.   RegensbergDer Dorfbrunnen gleich beim Eingang zum Städtchen (Unterburg)

.   Regensberg

Die Häuser der Oberburg, liebevoll restauriert und auch bewohnt.

.  
Regensberg

Das Wohnhaus der Burg (genannt Palais) bzw. ein hübsches Detail davon.

.  
Regensberg

Nochmals die Oberburg mit dem alten Brunnen plus Kanone…

.  
Regensberg

Der Blick vom Wehrturm Richtung Südwesten mit den Häusern der Unterburg.

.  
Regensberg

Der Blick zurück auf Regensberg. Standort dieser Aufnahme war die Strasse in der linken oberen Ecke des vorherigen Bildes.

.  

 Alle Fotos in den Beiträgen dieses Blogs unterliegen dem Copyright Enrico Caccia. Ohne meine ausdrückliche Genehmigung ist das Kopieren, Herunterladen, Vervielfältigen, Verteilen oder sonstige Verwenden dieser Bilder aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Bei Interesse an einem der Bilder nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit mir auf.

For all photos in this blog: Copyright by Enrico Caccia, all rights reserved

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.