Glarus

Vergangene Woche war ich einen Tag im schönen Glarnerland. Auslöser war eine Werks-besichtigung von Olympia Express, einem Schweizer Hersteller von (sehr) hochwertigen Espressomaschinen.

Natürlich habe ich die Gelegenheit benutzt und gleich auch noch Fotos von Glarus und Schwanden für ImagePoint gemacht. Deshalb gibt es von diesem Ausflug zwei thematisch getrennte Blogeinträge. Diesen ersten mit den Bildern von Glarus und Umgebung und einen weiteren von der Werksbesichtigung. Bis der zweite Blogeintrag erscheint, kann es allerdings ein Weilchen dauern, muss ich doch erst noch die Freigabe der Fotos von Olympia Express einholen…

Glarus

Die Stadt Glarus ist der Hauptort des gleichnamigen Kantons. Die vielen kleinen Gemeinden südlich und nördlich des Hauptortes wurden vor einiger Zeit zu politischen Einheiten zusammengelegt: Glarus-Süd und Glarus-Nord. Die Landschaft wird einerseits geprägt durch die Linth, die das Tal durchfliesst, andererseits durch die Glarner Alpen, die sich beidseitig des Tales erheben. Dies ergibt eine ganz eigene Atmosphäre, wenn man durch die Stadt schlendert.

Glarus - Zaunplatz
Glarus – Zaunplatz

Das erste, was einem auffällt, wenn man mit der Bahn anreist, ist der hübsche (und foto-gene) Bahnhof. Gleich gegenüber liegt ein alter (und ebenso fotogener) Güter-Schuppen, der noch altväterisch mit „Güter-Expedition“ angeschrieben ist.

Glarus - Bahnhof
Glarus – Bahnhof

 

Glarus - Bahnhof
Glarus – Bahnhof

 

Glarus - Bahnhof Güterschuppen
Glarus – Bahnhof Güterschuppen

Das Stadtbild wird geprägt durch einen Mix aus modern und historisch. Wobei ältere Gebäude als 1861 selten sind, da in jenem Jahr ein Brand grosse Teile der Stadt verwüstete.

Natürlich gibt es auch Kirchen in der Stadt. Selten habe ich jedoch so einen architek-tonischen Gegensatz zwischen der reformierten und der katholischen Kirche gesehen wie in Glarus (links die katholische Fridolinskirche, rechts die reformierte Stadtkirche).

Glarus - katholische und reformierte Kirche
Glarus – katholische und reformierte Kirche

 

Glarus - katholische Kirche
Glarus – katholische Kirche

Schwanden (Glarus-Süd)

In Schwanden (Glarus-Süd) existiert diese alte, gemauerte Eisenbahnbrücke über die Linth  (immer noch in Betrieb) sowie der historische Pulverturm (nicht mehr in Betrieb… 😉 ).

Schwanden - Eisenbahnbrücke über die Linth
Schwanden – Eisenbahnbrücke über die Linth
Schwanden - Pulverturm
Schwanden – Pulverturm

 

Alle Fotos in den Beiträgen dieses Blogs unterliegen dem Copyright Enrico Caccia. Ohne meine ausdrückliche Genehmigung ist das Kopieren, Herunterladen, Vervielfältigen, Verteilen oder sonstige Verwenden dieser Bilder aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet .

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.